Wir gehen der Frage nach, welches Potential in erneuerbarer Energie steckt, wie erneuerbare Energieanlagen funktionieren und wie die Energieproduktion organisiert ist. Zudem kriegen die Teilnehmenden Einblick in den Werdegang verschiedener Personen und welche verschiedenen Qualifikationen in der Energiebranche gebraucht werden.

Sonnenwelt-Reise

In der Exkursion geht es zur einzigartigen und multimediale Ausstellung Sonnenwelt in Großschönau. Wir begeben uns auf die Spuren der Menschheit, werden mit eigenen Körperkraft Energie erzeugen und werden dieses Wissen mit der Technik der Zukunft verbinden.

Wind-Energie-Reise

zur Zentrale von Windenergie bringt’s W.E.B. in Pfaffenschlag. Dort werden wir einen wichtigen Teil der Geschichte der Windenergie in Österreich entdecken: Vor 20 Jahren wurde in Michelbach bei St. Pölten die dritte Windenergieanlage in Österreich erbaut und zwar von ungefähr 100 engagierten Bürger*innen, die davon überzeugt waren, dass erneuerbare Energie unsere Zukunft sein wird. Aus dieser Initiative entstand das größte Bürger*innenbeteiligungsunternehmen im Bereich Energie Österreichs: Windenergie bringt’s W.E.B.
Dieses Unternehmen produziert heute erneuerbare Energie für über 630.000 Menschen.  Wie funktioniert das? Wie wird die Energieproduktion organisiert? In Pfaffenschlag schauen wir uns die Zentrale an, wo die dezentrale Energiewende koordiniert wird sowie den Maschinenhaus, wo wir uns die Technik eines Windrades von Innen anschauen! Mach dir ein Bild davon, wo unsere Energie her kommt!

Reise zum Wohnwagon

Wohnen ohne Strom-, Wasser- und Kanalanschluss? Wir besuchen das vollautarke Haus auf Rädern – den Wohnwagon! Der Wohnwagon ist ein kleines Haus, das durchdachten und natürlichen Wohnraum bieten soll, das schön, mobil ist und gleichzeitig mit der Natur in Verbindung steht. Wie soll das alles funktionieren? Würde ich so leben wollen? Bei unserem Besuch im Wohnwagon kannst du dir ein Bild von diesem kleinen vollautarken Haus auf Rädern machen, sehen wie es funktioniert sowie aufgebaut ist und sogar selber Hand am Wohnwagon anlegen!

 


Dauer: 1 Tag
Die Sonnenwelt-Reise und die Wind-Energie-Reise sind gut kombinierbar an einem Tag.

max. Teilnehmende: (14) offen